Musiol Elektrotechnik GmbH


Ihr Elektroinstallateur für Bremen und Umzu

PV- Anlagen und Wärmepumpen. Alles aus einer Hand mit Systemgarantie

Sie möchten Ihre Strom-, oder Heizkosten senken ?

Sie kennen Photovoltaik und Wärmepumpen vom Hörensagen, werden in den Medien öfter auf das Thema aufmerksam.

In Ihrer Nachbarschaft ist eine Photovoltaikanlage auf dem Dach oder eine Wärmepumpe im Einsatz und Sie wollen sich nun auch mit der Thematik beschäftigen?!

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Nutzen Sie die kostenlose von der Natur bereitgestellte Sonnenenergie oder Erdwärme

So nutzen z.B. Wärmepumpen die in der Natur vorhandene Wärme und produzieren aus 1 kWh Strom bis zu 5 kWh kostenlose Nutzwärme für Warmwasser und Heizung. Damit schonen Sie nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihren Geldbeutel. Verpassen Sie den Anschluss nicht und wechseln Sie noch heute!

Zur Zeit gibt es attraktive Förderprogramme des Bundes der Ihnen den Einstieg in die Wärmepumpe zu günstigen Konditionen ermöglicht.

Umstellung von einstufigem auf zweistufiges Antragsverfahren


Änderung der Richtlinien zur Förderung von Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt vom 4. August 2017

Das bisherige Erklärungsformular zur Inanspruchnahme der Übergangsregelung, sofern Sie 2017 den Auftrag für die Errichtung und Inbetriebnahme der Heizungsanlage vergeben haben bzw. noch 2017 vergeben werden und mit dem Fachunternehmer vereinbart haben, dass die Anlage auch noch im Jahr 2017 in Betrieb genommen werden soll, wird ab dem 1. Januar 2018 Bestandteil des Online-Antragsformulars. Einzelheiten hierzu finden Sie im Merkblatt zum Antragsverafahren 2018. Durch Auswählen dieser Option können Sie erreichen, dass auch bei einer Verzögerung bei der Installation der Heizungsanlage die Möglichkeit einer Förderung im Jahr 2018 für Sie erhalten bleibt. Eine solche Verzögerung der Installation würde ansonsten nämlich voraussichtlich zur Folge haben, dass Sie die ab dem 1. Januar 2018 geltenden Verfahrensvoraussetzungen nicht mehr einhalten können. Die Inbetriebnahme der Anlage sowie die Antragstellung müssen bis spätestens zum 30. September 2018 erfolgt sein.

Mithilfe der Option " Übergangszeitraum für Privatpersonen " im Antragsformular können Sie belegen, dass die Inbetriebnahme bis zum 31. Dezember 2017 nicht eingehalten werden konnte. Auf diese Weise können Sie dokumentieren, dass sich Ihr Antrag ohne Ihr Verschulden verzögert hat und so eine spätere Ablehnung des Förderantrags aus diesem Grund vermeiden.

Der Link für die Online-Antragstellung im Rahmen des neuen Antragsverfahrens steht seit dem 1. Januar 2018 bei der BAFA zur Verfügung.

Durch unsere Kooperation mit Lieferant, Dachdecker, Heizungsinstallateur und Bohrfirma können wir Ihnen komplette Anlagen aus einer Hand anbieten.

Fragen Sie uns. Nach Klärung der Örtichkeiten erstellen wir Ihnen ein kostenloses und unverbindliches, auf Ihre Bedürfnisse ausgelegtes Angebot.


Unsere Partner für alternative Energien


logobild der firma cst erdenergie

Erdbohrungen

Hier gehts zu unserem Partner für Erdbohrungen

Siehe Details  

Aktuelle Fördermöglichkeiten


kleines bild über födermöglichkeiten der kfw

KFW

Information der Fördermöglichkeiten über die KFW.

Siehe Details  

kleines bild über fördermöglichkeiten der bafa

BAFA

Information der Fördermöglichkeiten über die Bafa.

Siehe Details